Schöne Sonderausstellung im PS.SPEICHER in Einbeck ab 18. März 2018

Schöne Sonderausstellung im PS.SPEICHER in Einbeck ab 18. März 2018

Allen die noch nicht im PS.SPEICHER gewesen sind empfehle ich schon länger einen Besuch – siehe auch meinen Beitrag aus dem letzten Sommer. Ab 18. März gibt es durch eine neue Sonderausstellung noch einen weiteren Grund! 

„Herzklopfen auf Rädern“ – Neue Raritäten auf zwei und vier Rädern

Die Erlebnisausstellung des PS-SPEICHER beherbergt dann im umgestalteten PS.Forum acht neue Exponate: jeweils vier außergewöhnliche Automobile und Motorräder, die die exklusiven Gegensätze ihrer jeweiligen Epoche aufzeigen. So trifft ein barocker Horch 853 auf einen avantgardistisch anmutenden Tatra 87. Für alle Fans luftigen Reisens begeistern mit dem Mercedes Benz 300 S Cabriolet A und der Citroen DS19 Cabriolet Usine gleich zwei der schönsten jemals gebauten Cabriolets.

Mercedes Benz 300 S Cabriolet A. Foto: Gregor Lorenz

 

Citroen DS19 Cabriolet Usine Foto: Gregor Lorenz

Für Motorrad-Fans stehen vier seltenen Exponate bereit die mit wunderbaren Design, Eleganz und Stärke aufwarten. Zum Beispiel eines der seltensten Motorräder der BMW AG, die wilde BMW R37. Sie gesellt sich zu einer traditionellen Harley Davidson JD aus den 1920er Jahren. Kraft und Ästhetik pur versprühen die Confederate Wraith B120 und eine seltene Kawasaki Z1-R Turbo

Kawasaki Z1-R Turbo. Foto: Gregor Lorenz

 

Confederate Wraith B120 Foto: Gregor Lorenz

Mit der neuen Sonderausstellung widmet sich das Museum in Einbeck erstmals intensiv diesen Ikonen der Mobilität. Die Ausstellung ist ab dem 18. März für Besucher zu den regulären Öffnungszeiten der Hauptausstellung geöffnet und soll zunächst bis Ende des Jahres laufen. Alle Infos auf der offiziellen Webseite.

Vielleicht seid Ihr ja dieses Jahr mal in der Nähe… ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall!

 

Titelbild: Horch 853. Foto: Mathias Kaluza

Bildrechte: ©.Kulturstiftung Kornhaus 2018

 

[affilinet_performance_ad size=320×50]

Von | 2018-02-21T09:41:29+00:00 21. Februar 2018|Allgemein, Automobil, Museen, Oldtimer|1 Kommentar

Über den Autor:

Ein Kommentar

  1. Steven 25. Februar 2018 um 19:38 Uhr - Antworten

    Das werde ich mir sicher ansehen…

Hinterlassen Sie einen Kommentar