Heidi Hetzer am 27. Oktober im PS.SPEICHER in Einbeck!

Heidi Hetzer am 27. Oktober im PS.SPEICHER in Einbeck!

Heidi Hetzer einmal um die ganze Welt – 960 Tage, 85.000 Kilometer.

Die Rallyefahrerin Heidi Hetzer polarisiert sicherlich ein wenig aber ihre Lebensleistung ist auf jeden Fall bemerkenswert. So ist ihr Besuch und ihr Vortrag am 27.10.2017 um 19.00 Uhr im PS.SPEICHER in Einbeck sicher eine kurzweilige und interessante Veranstaltung. Sie wird von ihrer 960-tägigen, 85.000 km langen Weltreise mit ‚Hudo‘, ihrem Hudson Great Eight aus dem Baujahr 1930 erzählen.

Einigen von Euch haben bestimmt bereits während ihres Abenteuers in diversen Tageszeitungen die Geschichten verfolgt. Es war eine wilde Reise mit wechselnden Beifahrern, unzähligen Pannen und vielen abenteuerlichen Momenten. Es ging nach Istanbul, Taschkent, dann nach Teheran, über China in Richtung Australien und Neuseeland. Nach der Überführung auf den amerikanischen Kontinent fuhr sie durch Kanada und erreichte Ende August 2015 bei Emerson die Grenze zu den Vereinigten Staaten. Dann ging es weiter durch die USA und Südamerika. Nach der Atlantiküberführung im August 2016 erreichte sie Südafrika.

Zweieinhalb Jahre nach dem Start kam sie wieder in Berlin am Brandenburger Tor an und wurde dort von Freunden, Fans und Berliner Persönlichkeiten empfangen.

Es erwartet Euch ein bunter “Erzählabend” mit vielen persönlichen Eindrücken. Ich habe Heidi Hetzer vor einigen Jahren im Rahmen der 2000 Km durch Deutschland persönlich kennengelernt. Sie ist unterhaltsam und fesselnd. Eine absolute Powerfrau!

Ich kann Euch eine Teilnahme also nur empfehlen solltet ihr in der Nähe sein.

Der Preis für die Eintrittskarte  ist 5,- € an der Abendkasse im PS.SPEICHER Einbeck

Anmeldung zur Veranstaltung und weitere Informationen unter Tel. 05561 92320270 bzw. per E-Mail an ursula.raschke@ps-speicher.de .

 

[affilinet_performance_ad size=300×50]

 

Von |2017-09-25T15:35:56+00:0011. September 2017|Allgemein, Oldtimer, Reisen|1 Kommentar

Über den Autor:

Ein Kommentar

  1. Steven 12. September 2017 um 21:48 Uhr - Antworten

    Habe eine Dokumentation über sie gesehen, unglaublich was die drauf hat!

Hinterlassen Sie einen Kommentar