Gute Nachrichten für ambitionierte Hobby-Schrauber mit luftgekühltem Porsche 911

Die Fachzeitschrift MOTOR KLASSIK hat ein neues Sonderheft herausgegeben und es steckt voller wertvoller Schrauber-Tipps für Besitzer eines luftgekühlten Porsche 911 Oldtimer oder Youngtimer (F-Modell, G-Modell, 964 und 993).

Bei vielen unter uns besteht der besondere Reiz nicht nur darin, den Liebling zu fahren. Auch ihn selbst zu warten, zu reparieren oder sogar zu restaurieren wird zum ausgedehnten Hobby. Gerade als Einsteiger ist man immer auf der Suche nach Tipps, um erste Arbeiten selbst vornehmen zu können oder einfach nur die Technik und die anstehenden Arbeiten besser zu verstehen.

Das Sonderheft „1000 Schrauber-Tipps für Einsteiger“ ist vor allem für Porsche 911-Besitzer, die bislang noch gar keine oder wenig Erfahrung mit Arbeiten an ihrem 911 haben geeignet. Sie werden behutsam an die Hand genommen erfahren im Heft zum Beispiel auch, welches Werkzeug man idealerweise besitzen sollte um nicht zu scheitern. Darüber hinaus werden Grundkenntnisse zu Mechanik, Elektrik und Karosserie sehr anschaulich vermittelt.

Auf gut strukturierten und reich bebilderten 164 Seiten werden verschiedene Arbeiten gezeigt und leicht verständlich erläutert. Außerdem hat die Redaktion wertvolle Tipps zu Fachliteratur, Ersatzteilen und unentbehrlichen Helfern zusammengestellt.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Für eure Auto- und Werkstatt-Bibliothek ist das Sonderheft definitiv eine gute Ergänzung und wird euch die ein oder andere Recherche im Internet ersparen. Ein richtig gutes Sonderheft um wichtige Zusammenhänge rund um die Grundwartung eines luftgekühlten Porsche 911 zu verstehen. Sucht euch am besten gleich einen geeignete Platz in der Garage aus falls noch nicht vorhanden… und auch eine kleine Hebebühne kann nie schaden 👍

Das neue Sonderheft von MOTOR KLASSIK kostet 9,90 Euro und ist im Internet oder auch am Kiosk erhältlich.