Besten Dank an den Veranstalter für dieses wirklich sehr gelungene Wochenende beim der 3. Auflage des historischen Flugplatzrennen in Kassel-Calden!

Trotz wirklich extremen Temperaturen lockte das sehr gut organisierte Event, tausende Motorsportbegeisterte aller Altersgruppen auf das Flugplatzgelände. Für Unterhaltung und Spannung war auf jeden Fall gesorgt 😎.

Als Teilnehmerin möchte ich vor allem auch ein grosses Lob an die Verantwortlichen der Streckenplanung und Sicherheit aussprechen. Der Rundkurs hat extrem viel Spaß gemacht, war vielseitig und vor allem sicher! In unserer Klasse 5 gibt es große Leistungsunterschiede und daher war es besonders gut, dass es für die stark motorisierten Fahrzeuge ausreichend Platz zum sicheren überholen gab.

Mir hat es viel Spaß gemacht, mit dem in unserer Gruppe fahrenden Robert Bösling und seinem Sunbeam IMP Sport (ich hatte über dieses tolle Fahrzeug bereits einen Bericht geschrieben den ihr hier nachlesen könnt) zu rangeln. Auch konnte ich mich, zu mindestens eine Weile lang, gegen den schönen gelben Porsche 911S wehren… was sicher an seinen aufgeschnallten Bobby-Cars lag 🤣.

Das folgende Video von „addicted to motorsport“ auf Youtube ist ein wirklich guter Zusammenschnitt der Veranstaltung und zeigt auch besagten „Spielkameraden“ 👍.

 

 

Leider ist unser schöner Lotus Elite ab Samstag Mittag ausgefallen. Die Riemenscheibe an der Wasserpumpe hat sich gelöst und damit war das Rennen für Henner leider beendet.

 

Bleibt zu hoffen, dass es auch im nächsten Jahr wieder eine Neuauflage des historischen Flugplatzrennen in Kassel-Calden geben wird. Wir sind dann auf jeden Fall wieder dabei!