Zum 18. Mal können Oldtimer- und Youngtimer-Begeisterte auf dem traditionsreichen Event in der Hansestadt Hamburg klassische Automobile und Motorräder auf einem spannenden Rundkurs in Aktion erleben. Vor drei Jahren ist das Revival in die City Nord umgezogen und wird seit 2019 von dem neuen Veranstalter “Wölk Event Hamburg” organisiert. Das soll allerdings nichts an der Tradition und dem Flair des bisherigen Revivals ändern 👍.

Eine Hommage an die historischen Rennen im Stadtpark von 1934 bis 1952

1934 war das Debüt im Hamburger Stadtpark, damals als reines Motorrad-Rennen u.a. mit Bernd Rosemeyer kurz vor seinen Silberpfeil-Jahren. 1938 und ’39 folgten die zwei meist besuchten Veranstaltungen, die bis zu 190.000 Zuschauern anlockten! 

 

Was erwartet euch 2019 beim New Stadtpark-Revival entlang des Überseerings?

Dieses Jahr sind wieder über 350 Fahrzeuge aus einem Jahrhundert Automobil- und Motorradgeschichte angemeldet und so verspricht das New Stadtpark-Revival in der Hamburger City Nord erneut ein urbanes Oldtimerspektakel der ganz besonderen Art zu werden. Teilnehmer können zwei Tage unter Gleichgesinnten den attraktiven Rundkurs geniessen; Besucher können Benzingespräche führen und auf Tuchfühlung mit den teilweise sehr seltenen Klassiker gehen. Die Fahrzeuge sind nicht nur auf der Strecke zu bewundern, denn wie immer sind die Fahrerlager für alle frei zugänglich!

Welche Klassen gehen Samstag und Sonntag an den Start?

  • Klasse 1 – M1 – Straßenmotorräder und Gespanne Bj. 1903 bis 1949
  • Klasse 2 – YCD -Young Classics Baujahre 1958 – 1985
  • Klasse 3 – SW – Sportwagen Wettbewerbsklasse
  • Klasse 4 – RG – Renngespanne (Demolauf) Bj. 1954 bis 1978
  • Klasse 5 – MG Triple M, T-Types & Friends bis Bj. 1954
  • Klasse 6 – M2 – Straßenmotorräder und Gespanne Bj. 1950 bis 1978
  • Klasse 7 – RM1 – Rennmotorräder Bj. 1978 bis 350 ccm
  • Klasse 8 – YCG – Young Classics Bj. 1957 – 1985
  • Klasse 10 – RM2 – Rennmotorräder bis 1978 ab 350 ccm
  • Klasse 11 – FF – Freie Formel Klasse Bj. Offen
  • Klasse 12 – PL – Porsche luftgekühlt Bj. 1950 – 1998
  • Klasse 13 – MGB & Friends Bj. 1955 bis 1980

Wie vielseitig die teilnehmenden Fahrzeuge sind, seht ihr in dieser Diashow aus 2018:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Eine echte Premiere 2019: Das Wheels Festival für Fans von US-Cars und –Bikes

Zum ersten Mal ist das Wheels Festival für Fans von US-Cars und –Bikes in das Stadtpark-Revival integriert. Darüber hinaus gibt es wie jedes Jahr, neben den Rennläufen in den verschiedenen Klassen, auch viele Showelemente für kleine und große Besucher, zahlreiche gastronomische Angebote und natürlich einen großen Händler- und Ausstellerbereich.

 

Wie cool die Strecke in der Hafen City ist, könnt ihr in diesem Video sehen

Auch wenn ich als Teilnehmerin dem alten Veranstaltungsort des Stadtpark Revival erst etwas nachgetrauert hatte, muss ich gestehen, dass der Event durch der City Nord entlang des Überseerings für mich als Fahrerin und auch für die Besucher um einiges attraktiver ist. Es ist einfach mehr Platz vorhanden, die Blickwinkel für Zuschauer sind besser und vor allem die Strecke ist um ein vielfaches attraktiver und sicherer. Das sorgt bei den Fahrern und und Besuchern für gute Laune! Auch wenn es sich um Demonstrationsläufe handelt und die Bewertung nach Gleichmäßigkeitsregeln durchgeführt wird, geben alle Teilnehmer sich die größte Mühe auch das Publikum zu unterhalten 😎.

 

 

Das Revival findet Samstag von 8 bis 20 Uhr und  Sonntag von 8 bis 19 Uhr statt. Seit dem Umzug in die City Nord, sind Besucherparkplätze nicht mehr so problematisch. Wer mit öffentlichen Verkehrsmitteln anreist, kann die U-Bahn-Stationen Alsterdorf oder Sengelmannstraße oder die Buslinie 179 nutzen.

Das Tagesticket für Erwachsene kostet 20 Euro, für 30 Euro kann das Event an beiden Veranstaltungstagen besucht werden.  

Weitere Informationen gibt es auf der offiziellen Homepage 👍